Top Kanalsanierung in Halberstadt

Kanalsanierung im Raum Halberstadt

Kanalsanierung in Halberstadt


Häufiger als angenommen, sorgen undichte Abwasserleitungen für nicht unerhebliche Schäden. Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob es sich um geringfügige Risse, Scherbenbildung in den Kanalrohren, defekte und undichte Verbindungen oder sogenannte Muffenversätze handelt, denn all diese Vorkommnisse begünstigen Schäden an Ihren Rohren durch einwachsende Wurzeln. Im schlimmsten Fall führen die genannten Ursachen nach einer gewissen Zeit zu für Verstopfungen in den Abwasserrohren. In besonders harten Fällen können die Rohre dadurch zerstört werden. Dies kann dazu führen, dass das Abwasser ins Grundwasser gelangt und sich Hohlräume bilden, da die Bestandteile der Rohrauflager ausspülen. Folglich können sich die Abwasserleitungen verschieben und in kritischen Fällen den Einsturz der Leitungen auslösen. Das Ergebnis undichter Fallstrangleitungen im Inneren des Hauses können zur Bildung von Schimmel führen, welcher zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Im Falle einer Leckortung ist schnelles Handeln gefragt, da ein Hinauszögern kostenintensive Sanierungen begünstigen kann. Um möglichen Undichtigkeiten zuvorzukommen, empfehlen wir, von CANN'A'QUA, eine prophylaktische Untersuchung, da sich so eventuelle kostspielige Reparaturen und Instandsetzungen verhindern lassen können, welche anstehen, wenn es zu Maßnahmen in offener Bauweise kommt. Sie wohnen in Halberstadt oder Umgebung? Dann kommen Sie gerne auf uns zu, damit wir eine Dichtheitsprüfung für Sie durchführen können.

Top Kanalsanierung in Halberstadt
Top Kanalsanierung in Halberstadt
Top Kanalsanierung in Halberstadt

Als Anbieter einer ganzheitlichen Betreuung rund um Kanaldienstleistungen, sind wir von CANN'A'QUA Ihr vertrauensvoller Partner. Sollten wir einen bestehenden oder sich anbahnenden Schaden an Ihren Rohren, Kanälen oder Leitungen identifizieren, erarbeiten wir ein passgenaues und individuelles Sanierungskonzept für Sie, welches effektiv und kosteneffizient auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wird. Durch den Einsatz modernster Verfahren, sanieren wir Kanalsätze schnell und zuverlässig. Sämtliche Inspektionen werden in unserem Büro von zertifizierten Kanalsanierungs-Berater/-(innen) für Grundstücksentwässerung gesichtet und geprüft.

Untersuchung des Abwasserkanals in Halberstadt und Umgebung

Im ersten Schritt führen wir eine genormte Kanal-TV-Inspektion vor Ort durch, welche uns einen Überblick des allgemeinen Zustandes der Abwasserkanäle verschafft. Um ein möglichst aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen, bedarf dies einer vorherigen Reinigung der Abwasserleitungen. Dies ist die notwenige Voraussetzung, um sicherzustellen, dass eventuelle Schäden nicht verdeckt werden und unentdeckt bleiben. Im Anschluss erfolgt einer Klassifizierung des Schadens durch unser geschultes Personal, sodass wir die Basis für ein individuelles Sanierungskonzept haben.

Instandsetzung der Kanalrohre im Raum Halberstadt

Vor nicht allzu langer Zeit führten Sanierungen an Abwasserleitungen und Entwässerungsleitungen zu erheblichen Kosten und enormen Aufwand, da betroffene Leitungen umständlich freigelegt und ausgegraben werden mussten, ehe Sie erneuert werden konnten. Eine unangenehme Begleiterscheinung waren nicht selten Schäden an Straßen, Gärten und Bürgersteigen. Neben dem zeitlichen Aufwand führte dies zu erheblichen Kosten sowie Lärmemissionen und Schmutz.

Folgende kostengünstigere und schnellere Verfahren bieten wir in Halberstadt und Umgebung an

  • Sanierung von Abwasserleitungen im Schlauchlining-Verfahren, auch Inliner-Verfahren (grabenlose Kanalsanierung) genannt
  • Punktuelle Rohrreparaturen einzelner Schäden im Kurzliner-Verfahren

Bevor es jedoch an die Sanierung der Leitungen und Rohre geht, bedarf es einer sorgfältigen Reinigung, bei der Hochdruckgeräte zum Einsatz kommen. Vortex-Cutter und Spezial-Fräsroboter sind hierbei notwendige Geräte, um eingewachsenen Wurzeln, verschobenen Muffen bzw. Dichtungen oder hervorstehenden Scherben den „Garaus" zu machen.

Das Schlauchlining-Verfahren (Inliner-Verfahren)

Ein Einsatz dieses Verfahrens ist dann unabdingbar, wenn sich Schäden über weitere Strecken ausweiten. Hierbei setzt CANN'A'QUA auf einen Polyesterschlauch, der mit einem speziellen Gewebe ummantelt ist und auf die notwendige Länge gebracht wird. Anschließend wird der Schlauchliner durch unser Fachpersonal in eine schnell härtende Mehrkomponenten-Harzmischung getränkt, ehe dieser in den zu reparierenden Kanal geführt wird. Hierbei kommt ein spezielles Verfahren mit Luftüberdruck zum Einsatz, welches den Schlauch von Innen an die beschädigte Innenwand presst und eine konstante Wandungsstärke erzeugt. Der hohe Druck, der den Schlauch an die alten Leitungen presst, sorgt nach einer gewissen Zeit für ein Aushärten der Mehrkomponenten-Harzmischung, wodurch sich ein neues künstliches Rohr innerhalb des alten Rohres bildet. Im Anschluss führen wir eine Endabnahme durch, wobei unsere Kameras zum Einsatz kommen. Das Verfahren hat sich stets bewährt und weist eine Haltbarkeit von mehr als 50 Jahren auf. Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Ablaufes.

Kurzliner-Verfahren (Rohrreparatur)

Wenn kleinere Einzelschäden vorliegen, greifen wir zum Kurzliner-Verfahren, welches eine Vorbehandlung der beschädigten Stelle(n) bedarf. Dieses Verfahren ist in der ATV-DVWK-M 143, Teil 7, geregelt. Hier ist nachzulesen, dass die Wandungen der Altleitungen am Anfang und am Ende der zu reparierenden Stelle mindestens 30 cm geschliffen bzw. gefräst werden müssen. Um einen Nachweis über diese Tätigkeit zu erbringen, ist es notwendig, eine Dokumentation per Video zu erbringen, wobei unser Spezial-Equipment zum Einsatz kommt. Nach erfolgreicher Durchführung dieser Vorarbeiten, schreiten wir, von CANN'A'QUA zu der geplanten Reparatur. Hierfür passen wir Advantex-Glasfasermatte auf die Reparaturstelle an und schneiden diese zu. Im nächsten Schritt erfolgt eine exakte Berechnung der benötigten Mehrkomponenten-Harzmischung, welche von den Abmessungen der vorliegenden Leitungen abhängt. Unter Zuhilfenahme eines sogenannten Packers, wird der Schlauch in die zu reparierende Stelle eingeführt. Neben Erfahrung und viel Gefühl bedarf es einer TV-Kamera, damit das Rohr unter Einsatz einer Schiebestange an die korrekte Stelle geführt wird. Sobald die richtige Position erreicht wird, führen wir von CANN'A'QUA dem Schlauch Druckluft zu, wodurch die Reparaturmatte von innen an die Wandung des Rohrs gepresst wird. Nach etwa zwei Stunden härtet die Harzmischung aus und die Druckluft wird aus dem Schlauch entlassen. Der Schaden ist nun behoben, was wir im Nachgang mit einer Kamerauntersuchung verifizieren. Im Falle mehrere kleiner Schäden, empfehlen wird das Schlauchlining-Verfahren, weisen jedoch stets darauf hin, dass die Haltbarkeit bei der Reparatur im Kurzliner-Verfahren lediglich eine Haltbarkeit von etwa 15 Jahren verspricht. Eine detaillierte Beschreibung des Ablaufes finden Sie hier.

Kompetente Hilfe mit viel Erfahrung in Halberstadt und Umgebung

Haben Sie noch unbeantwortete Fragen oder weitere Probleme, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren – wir sind gerne für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.