Top Kanalsanierung in Northeim

Kanalsanierung im Raum Northeim

Kanalsanierung in Northeim


Falls Ihre Abwasserleitungen von Erosionsschäden in Form von Rissen, Muffenversätzen, undichten Verbindungen oder Scherben betroffen sind, besteht die Möglichkeit schwerwiegender Probleme. Ein bekanntes und nicht selten auftretendes Problem sind in die Rohre wachsende Wurzeln. Darüber hinaus besteht im Rahmen eines solchen Schadens auch die Gefahr, dass Rohraufleger ausgespült werden und das Grundwasser durch Abwasser verunreinigt wird. In besonders schwerwiegenden Fällen kann sich sogar das gesamte Leitungssystem verschieben oder einstürzen. Nicht außer Acht zu lassen ist auch die Möglichkeit von Schimmelpilzbildung im Innenraum eines Hauses. Diese wird durch feuchtwarmes Klima und Mängel in Fallstrangleitungen begünstigt und gefördert, was in besonders schwerwiegenden Fällen negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben kann und sehr unhygienisch ist.

Top Kanalsanierung in Northeim
Top Kanalsanierung in Northeim
Top Kanalsanierung in Northeim

Wenn Sie ein Leck in einem der Rohre oder in den Leitungen bemerken, sollten Sie sich schnellstmöglich an einen Fachbetrieb wenden, um eventuell größeren Schäden vorzubeugen, welche enorme Kosten in Form von Sanierungen mit sich bringen können. Am besten veranlassen Sie eine allgemeine Prüfung sämtlicher Leitungen. Neben einer Sichtprüfung erfolgt eine Dichtigkeitsprüfung, welche Sie vor möglichen Kosten einer späteren Reparatur schützen kann. Im schlimmsten Fall muss zu einem späteren Zeitpunkt eine Reparatur in offener Bauweise erfolgen, welche mit immensen Kosten und einem hohen Aufwand verbunden ist. Wenden Sie sich an uns – wir von CANN'A'QUA sind Ihr Ansprechpartner für Prüfungen Ihrer Rohrleitungen in Northeim und Umgebung.

Wir sind gern Ihr Partner und Berater für sämtliche Kanalarbeiten in Ihrer Umgebung. Vor einer Beauftragung unserer Dienste erstellen wir Ihnen ein detailliertes Konzept für Ihre individuelle Sanierung, sodass Sie einen Überblick über die anfallenden Kosten der zu erledigenden Arbeiten bekommen. Der Einsatz modernster Technik ermöglicht es uns nicht nur schnell, effizient, sauber und genau zu arbeiten, sondern auch unserem hohen Eigenanspruch gerecht zu werden. Dank unserer zertifizierten Berater und Beraterinnen auf dem Gebiet der Kanalsanierung, kommen Sie von Anfang bis Ende in den Genuss einer vollumfänglichen Betreuung durch unser Team. Bei Erstellung unserer Angebote liegt unser Fokus stets auf Kostenoptimierungen und Nachhaltigkeit.

Inspektion des Abwasserkanals

Um einen Überblick des Zustands des gesamten Rohrsystems zu bekommen, beginnen wir in der Regel mit einer TV-Inspektion. Damit keinerlei Schäden unentdeckt bleiben, ist dafür eine Kanalreinigung vonnöten. Im Anschluss an die Inspektion erfolgt eine Klassifizierung des vorliegenden Schadens, welche die Basis für Ihr Individualangebot darstellt.

Kanalrohre in Northeim und Umgebung instand setzen

Die aufwendige Sanierung von Kanälen gehört der Vergangenheit an. Es bedarf längst keiner Ausgrabung einzelner Teile und Abschnitte mehr, welche die Nutzung der Straße, der Fußwege oder eines Gartens beeinträchtigen. Die von uns angewandten modernen Verfahren und der Einsatz neuester Geräte und Instrumente arbeiten nicht nur effizient, sondern erzeugen obendrein wenig Lärm und Schmutz.

Nehmen Sie unsere zeiteffizienten und preiswerten Verfahren in Northeim und dem Umkreis in Anspruch:

Hierbei wird das komplette Leitungssystem zu Beginn mit einem Hochdruckreiniger gereinigt, wodurch wir einen besseren Blick auf möglich Schäden erhalten. Zur Beseitigung von Wurzeln, welche Unebenheiten verursachen, verschobenen Muffen, defekten Dichtungen oder Scherben kommen, je nach Bedarf, Vortex-Cutter oder Fräsroboter zum Einsatz.

Inliner-Verfahren (Schlauchlining-Verfahren)

Dieses Verfahren kommt dann zum Einsatz, wenn größere Teilbereiche des Leitungssystems beschädigt sind. Dabei handelt es sich um einen Polyesterschlauch, welcher mit einem Gewebe ummantelt und mit einer Mehrkomponenten-Harzmischung imprägniert ist. Je nach Bedarf wird der Schlauch auf die Länge des Kanals angepasst und justiert, ehe er einem sehr hohen Druck ausgesetzt und an die Wand gedrückt wird. Anschließend lässt man das Gewebe aushärten, wodurch die Leitung mit einem neuen Kunststoffrohr versehen wird. Abschließend erfolgt, mithilfe einer Kamera, eine Sichtkontrolle, um den Erfolg zu verifizieren. Dieses Vorgehen, welches auch als Schlauchlining-Verfahren bezeichnet wird, gewährt eine fehlerfreie Funktionsfähigkeit von bis zu 50 Jahren.

Als kompetenter Ansprechpartner und Berater sind wird von CANN'A'QUA im gesamten Großraum Northeim für Sie da. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen, wenn Sie auf uns zukommen.

Rohrreparaturen im Kurzliner-Verfahren

Im Falle kleinerer Beschädigungen setzen wir gezielt auf das Kurzliner-Verfahren, um Leitungssysteme wieder 100 % funktionsfähig zu machen. Jedoch sind auch bei dieser Vorgehensweise einige vorbereitende Maßnahmen notwendig, welche in Teil 7 der ATV-DVWK-M 143 beschrieben sind. Zu Beginn bedarf es der Präparation der Wandungen des Anfangs- und Endstücks des defekten Rohres, wobei dieses mindestens 30 cm lang sein sollte. Wir setzen bei diesem Schritt bereits eine TV-Kamera ein, mit der wir den Prozess aufnehmen, wodurch wir uns oftmals vom Wettbewerb abheben, da es nicht selten an der notwendigen Ausrüstung fehlt. Die Reparatur an sich wird unter Einsatz einer besonderen Advantex-Glasfasermatte durchgeführt, welche an die beschädigten Wandungen gepresst wird. Nach knapp zwei Stunden härtet die Mehrkomponenten-Harzmischungs-Imprägnierung aus, wodurch die Dichtheit wiederhergestellt wird. Zum Abschluss inspizieren wir das Ergebnis mit einer TV-Kamera, um den Erfolg zu bestätigen. Bei diesem Verfahren beträgt die Haltbarkeit etwa 15 Jahre.

CANN'A'QUA ist Ihr Garant für Kompetenz und Hilfe, wenn Sie diese in Northeim und Umgebung benötigen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen jederzeit sehr gern zur Verfügung.